Elektrotherapie / Ultraschall

Elektrotherapie nutzt die Kraft elektrischer Ströme bzw. Stromimpulse , um die natürlichen Heilungsvorgänge im Körper zu aktivieren und zu unterstützen. Dabei werden je nach Problematik des Patienten verschiedene Frequenzen genutzt, die durchwegs gut verträglich sind. In vielen Fällen ist die Elektrotherapie eine sinnvolle Ergänzung zur Linderung von Schmerzen oder zur Durchblutungsförderung. Auch Lähmungen können damit behandelt werden.


Bei der Ultraschalltherapie werden Schallwellenimpulse genutzt. Das behandelte Gebiet wird zuerst mit einem Kontaktgel  bedeckt und darauf  ein sogenannter Schallkopf gleichmäßig darüber geführt. Hierbei  kommt es zu Wärmeentwicklung und  Bewegung im Gewebe.

 

Indikationen:

• Muskelschmerzen
• Neuralgien
• Lähmungen
• Knochenbrüche
• Muskelverhärtungen
• Muskelfaserrisse
• Zerrungen
• Durchblutungsstörungen